Kleinbetriebe bis 10 MA

Für Betriebe bis 10 Mitarbeiter gibt es zwar keine verbindliche Vorgabe für die Einsatzzeiten von Fachkräften und Betriebsärzten, aber der Arbeitsschutz muss dennoch geregelt bzw. umgesetzt werden. Der Unternehmer muss sich bedarfsbezogen beraten bzw. unterstützen lassen, um z.B. Gefährdungsbeurteilungen und Unterweisungen durchzuführen. Dafür gibt es angepasste Betreuungsmodelle, die so viel wie nötig und so wenig wie möglich berücksichtigen, um die Kosten für Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin im Rahmen zu halten.